Wie dein Körper sich verändert

Wie dein Körper sich verändert | U by Camelia ®

Du bist sicher gespannt, wie es ist, wenn du das erste Mal deine Tage bekommst. Vielleicht traust du dich nicht so recht, jemanden zu fragen. Dabei ist es völlig normal, dass du wissen möchtest, was da mit dir passiert. Deshalb: Frag! Oder lass es dir von uns erklären:

Der Zeitpunkt, zu dem die Menstruation einsetzt, ist von Frau zu Frau verschieden. Alles zwischen 9 und 16 Jahren ist möglich. Wenn du ungefähr 45 Kilo wiegst, Brustknospen entwickelst und die ersten Scham- oder Achselhaare bei dir entdeckst, dann stell dich darauf ein, dass es bald losgeht. Ungefähr ein Jahr bis sechs Monate vor deiner ersten Periode wird auch der Ausfluss in deiner Unterhose mehr und deutlicher.

Deine erste Periode kann jederzeit auftreten und es kann sein, dass du dann gerade nicht zu Hause bist. Vorbereitet zu sein, ist deshalb eine gute Idee. Am besten, du packst einfach ein paar Binden in Schultasche, Rucksack, Sportbeutel oder was du sonst so mit dir herumträgst. Falls es dich doch kalt erwischt: Hab keine Scheu jemanden anzusprechen, der dir vielleicht aushelfen kann. Eine Freundin, die ihre Periode schon hat, deine Lehrerin oder die Schulsekretärin. Jede Frau ist irgendwann schon einmal von ihren Tagen überrascht worden.

Aber um dich zu beruhigen: Dass von jetzt auf gleich starke Blutungen einsetzen, ist sehr selten. In der Regel ist die erste Periode noch sehr schwach. Eine bräunliche Spur in deinem Slip oder ein paar Tropfen Blut – viel mehr ist es oft nicht. Wie lange das dauert, ist unterschiedlich. Falls es allerdings mehr als neun Tage sind, solltest du einen Arzt aufsuchen.

Im Durchschnitt dauert ein Zyklus 28 – 30 Tage („normal“ ist aber alles zwischen 20 und 35 Tagen). Das bedeutet, dass du deine Periode ungefähr alle vier Wochen bekommst. Die ersten Male können die Abstände aber noch unregelmäßig sein. Alles muss sich erst einspielen.

Viele Mädchen fühlen sich anfangs mit Binden wohler. Binden sind sehr einfach zu verwenden und helfen dir, dich sicher zu fühlen. Du kannst aber auch ohne Probleme direkt bei deiner ersten Periode Tampons benutzen. Es gibt sie in einer besonders kleinen Version, speziell für jungen Mädchen. Tampons erfordern ein wenig Übung. Du hast aber schnell heraus, wie du sie am besten benutzt. Du kannst übrigens während deiner Periode ganz normal Sport machen und deinen anderen Hobbies nachgehen. Wenn du gerne schwimmst, solltest du aber auf jeden Fall lieber Tampons als Binden verwenden.

Eine ganz schöne Umstellung – an die du dich erst einmal gewöhnen musst: alles neu, alles anders und vielleicht auch ein bisschen unheimlich. Aber zumindest weißt du jetzt, was dich erwartet. Außerdem kann neu, anders und ein bisschen unheimlich auch spannend sein. Deine eigenen Erfahrungen wirst du sowieso machen. Am besten, du tust es gut vorbereitet.
Click on the black heart shaped icon to like Ubykotex
15
TEILEN

FOLGE UNS AUF INSTAGRAM @UBYCAMELIA